Hinweis zu den neusten Ereignissen in Nepal

Wie Sie wahrscheinlich von den Medien vernommen haben, hat sich in Nepal ein schlimmes Erdbeben ereignet. Die Region Kathmandu, die Heimatstadt unseres Freundes Saddhu Ram Raj Giri, ist leider stark betroffen. Aus diesem Grund möchten wir Sie aufrufen Licht & Liebe den Menschen zu schicken, die diese schwere Bürde tragen müssen.
Nun ist auch sein Besuch in Basel nächsten Monat noch unsicher. Wir werden Sie selbstverständlich hier auf dem Laufenden halten.

Falls Sie direkt vor Ort etwas bewirken wollen, können Sie gerne auf folgendes Spendenkonto mit dem Vermerk „Erdbebenhilfe“ einzahlen:

Raiffeisenbank
4104 Oberwil
PC 40-5034-4
CH23 8077 4000 0020 3305 5
Licht und Leben
Burgstrasse 1
4116 Metzerlen

Ganz herzlichen Dank!!