Traditioneller Nepalesischer Schamanismus

Ein Wochenende zum Kennenlernen mit Saddhu Ram Raj Giri

Die Nepales*Innen sind bekannt dafür, dass sie ein anderes Konzept der Gesundheit haben. Gesundheitsprobleme weisen nicht auf individuelle körperliche Unstimmigkeiten hin, sondern auf Schwierigkeiten im Netz unserer Beziehungen zu unseren Familien, Gemeinschaften und dem Universum.
Durch schamanistisches Forschen können wir uns verbinden mit der göttlichen Weisheit und Liebe, verstehen unseren individuellen Weg, der sich einbettet in die Farbigkeit des Lebens.

Datum
Sa und So 1. – 2. Juni 2019

Ort
Familiengemeinschaft INANNA
Propsteiweg 24, 5463 Wislikofen AG

Teilnehmer
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen (Anmeldungen werden chronologisch berücksichtigt)

Programm

Ankunft Samstag ab 09.30

Samstag  |  10.00 – 17.00 (Teilnahme nur Samstags oder Samstag und Sonntag)

Mantra Meditation

In entspannter Haltung kommen wir bei uns an und finden in uns selbst einen Raum der Stille und des Zulassens. Auf einfache und liebevolle Weise hilft Saddhu Ram die innere Ruhe und Entspannung zu erfahren und in den Alltag mitzunehmen.
Die Meditationen mit Saddhu Ram sind jeweils einem von ihm intuitiv gewählten Thema gewidmet. Je nachdem wird getrommelt oder jeder kann an seinem persönlichen Thema oder Mantra arbeiten.

Am Samstag Abend laden wir ein zu gemeinsamer Kost und einem Kreis ums Feuer im schönen Garten.

Sonntag  |  10.00 – 17.00
(Aufbauend auf Samstag)

Einführung traditioneller nepalesischer Schamanismus

Diese Meditationsform mit Saddhu Ram Raj Giri führt Dich zur Energie des uralten Schamanismus, welcher nur noch von ein paar wenigen Schamanen in entlegenen Tälern im Himalaya praktiziert wird.
Saddhu Ram und sein Zwillingsbruder Swami Laxman Raj Giri, eingeladen durch ihre eigene Meisterschaft, durften solches Wissen erlernen und bringen es nun zu uns.
An diesem Tag besteht für Dich die Möglichkeit zu einem ersten Kontakt, um zu fühlen und zu spüren.
Wiss- und Lernfreudige können später im Jahr einen aufbauenden Kurs mit Swami Laxman Raj Giri besuchen.

Übersetzung

Elisabeth Brand vom Verein ‚Licht und Leben‘ begleitet den Workshop mit ihren Übersetzungen und Erklärungen.

Verpflegung

Bio-Vegetarische Mahlzeiten werden von der Familiengemeinschaft INANNA serviert.
Samstag: Mittag- und Abendessen
Sonntag: Morgen- und Mittagessen

Übernachtung

In einfachem Massenschlag oder im eigenen Zelt in unserem Garten ist für einfache Gemüter gesorgt und im Preis inbegriffen.
In der benachbarten Propstei, einem alten Kloster, können Zimmer gemietet werden.
Ebenfalls stehen mehrere AirBnB’s in der Gegend zur Verfügung.
Gerne helfen wir weiter, um eine passende Übernachtung zu finden.

Kosten

Samstag inkl. Verpflegung: 135.- CHF
Samstag & Sonntag inkl. Verpflegung & Übernachtung im Massenschlag oder Zelt: 300.- CHF

Jeder Gewinn aus den Angeboten von Saddhu Ram fliesst in die Stiftung Licht und Leben. Diese Stiftung unterstützt Projekte in Kathmandu Nepal.

Anmeldung und mehr Informationen

Michèle Brand, michele.brand@hotmail.com, 077 498 72 44

Anmeldung bis 26. Mai 2019

 

Heilsitzungen

Auf Anmeldung können während dem Workshop individuelle Heilsitzungen mit Saddhu Ram vereinbart werden.
Durch seine Fähigkeiten & Gaben kann Saddhu Ram helfen, Blockaden zu lösen, Energien wieder fliessen zu lassen & die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Kosten pro Heilsitzung: 100.- CHF

 

Die INANNA Familien-Gemeinschaft

möchte in regelmässigen Abständen Seminare anbieten, an welchen sich Interessierte mit uns gemeinsam auf bewusste Forschungsreisen begeben. Als junge Gemeinschaft wünschen wir uns, aktiv am GEN-Netzwerk mitzuwirken, um zusammen individuelle wie kollektive Heilungs- und Bewusstseinsprozesse zu initiieren.

Werbeanzeigen